Inhalt

Am Sonnabend, 14. Mai 2022, fand der bundesweite „Tag der Städtebauförderung“ statt. Ziel ist es, kommunale Projekte der Städtebauförderung in größerem Rahmen der Öffentlichkeit zu präsentieren. In Celle stand diesmal die Allerinsel im Mittelpunkt, auf welcher derzeit ein neues Stadtquartier entsteht. Im Rahmen von Führungen konnten sich Interessierte über die laufenden und geplanten Projekte informieren – vom Hafensanierung über die Wohnbebauung bis hin zum Allerauenpark. Insgesamt wurden 7 Führungen angeboten, die allesamt ausgebucht waren. An verschienenen Stationen rund um die Allerinsel wurde über bereits umgesetzes, geplantes und historisches informiert. Dem Team der Städtebauförderung und Kollegen ebenso wie den Teilnehmenden hat der Tag viel Spaß gemacht. Wir sind schon auf den nächsten Tag der Städtebauförderung gespannt.